umweltrundschau.de - Umwelt und Gesundheit

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home The News Onlineaktion zu den Ausbauplänen von e.on

Onlineaktion zu den Ausbauplänen von e.on

Drucken

Liebe Umweltaktive und Klimaschützer!

Das Raumordnungsverfahren für den Neubau eines Steinkohleblocks 6 am Standort Großkrotzenburg (Staudinger) der E.ON Kraftwerke GmbH wurde am 22. Dezember 2008 formell eingeleitet. Durch die Bekanntmachungen im Staatsanzeiger des Landes Hessen und auf der Homepage des Regierungspräsidiums Darmstadt (www.rp-darmstadt.hessen.de ^) erfolgte der offizielle Startschuss.


Insgesamt wurden aus sieben Aktenordnern bestehende Antragunterlagen bereits den 125 beteiligten hessischen und bayerischen Städten und Gemeinden, Landkreisen, Fachbehörden, Verbänden und Institutionen zur Stellungnahme zugeleitet. Obwohl es sich bei einem Raumordnungsverfahren eigentlich um ein verwaltungsinternes Abstimmungsverfahren handelt, wird auch die Bevölkerung in das Verfahren mit einbezogen. Anregungen und Bedenken von Privatpersonen werden im Verfahren gleichrangig berücksichtigt, verspricht der hessische Regierungspräsident.

Die Unterlagen liegen vom 2. Januar bis zum 2. Februar 2009 beim Regierungspräsidium (RP) und den betroffenen Kommunen des Landes Hessen sowie des Freistaates Bayern zu jedermanns Einsicht aus und können zudem auf der RP-Homepage eingesehen werden. Bis zum 16. Februar 2009 können die Kommunen und sonstigen öffentlichen Stellen sowie Privatpersonen beim RP Stellung nehmen.

Auf der Homepage der Bürgerinitiative Stopp Staudinger www.stopp-staudinger.de ^ kann Jeder online im Rahmen einer Sammeleinwendung seinen Einwand abgeben. Natürlich kann und sollte auch zusätzlich eine individuelle Einwendung beim zuständigen Regierungspräsidium in Darmstadt erhoben werden.  Entspechende Bausteine wird es in Kürze auf unserer Homepage auch geben.

Es wäre schön, wenn auf ihrer Homepage auf die Möglichkeit der Online-Einwendung aufmerksam gemacht wird und ein entsprechender Link auf die Seite der BI Stopp Staudinger eingerichtet werden könnte.

Mit solidarischen Grüßen

Winfried Schwab-Posselt
(Sprecher BI Stopp Staudinger)

 

 
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Windows Live
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg

Related Items

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Advertisement

Fume Event (1/3)

Spezialklinik Neukirchen (1/9)

Spezialklinik-Neukirchen

Gesundheitsrisiken durch elektromagnetische Strahlung

Sehen Sie dazu auf UmweltRundschau einen Beitrag von Europa in Aktion, dem Nachrichtenkanal direkt aus dem Europäischen Parlament zum Thema Mobilfunk und mobile Kommunikation.

ClickMe: Europa in Aktion °

UmweltRundschau goes YouTube

Seit Juni 2009 gibt es die UmweltRundschau nun auch mit einem Kanal bei YouTube.

ClickMe: UR YouTube Channel ^


Mit ICRA gekennzeichnet