umweltrundschau.de - Umwelt und Gesundheit

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home The News 8. Umweltmedizinische Jahrestagung der Umweltmedizinischen Verbände

8. Umweltmedizinische Jahrestagung der Umweltmedizinischen Verbände

Drucken
3.- 4. Oktober 2008, Berlin

Wie kann ich Kinder vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen / Welche Krankheitserreger sind in unserem Trinkwasser / Welche Krankheiten lösen Stress, Strahlen und Allergene aus

Mikroorganismen, Allergene, Medikamente, Strahlen und Stress sind maßgeblich dafür verantwortlich, ob sich eine Krankheit entwickelt und wie sie verläuft. Welche Zusammenhänge wissenschaftlich gesichert sind und wo Experten Zusammenhänge vermuten - darüber diskutierten mehr als 30 Professoren, Mediziner und Experten am 3. und 4. Oktober in Berlin auf der 8. Umweltmedizinischen Jahrestagung.

Veranstalter sind der Deutsche Berufsverband der Umweltmediziner (dbu), die Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin (IGUMED), der Ökologische Ärztebund (ÖÄB) und der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND).

Titel der Veranstaltung: Differentialdiagnostik bei Patienten mit chronischen Erkrankungen.

In dem wissenschaftlichen Programm geht es beispielsweise um umweltmedizinische Belastungen und ihre Auswirkungen auf Infektionen, um Zeckenübertragende Krankheiten unter dem Einfluss des Klimawandels oder neue therapeutische Möglichkeiten bei chronischer Erschöpfung.

Im Zahnmedizinischen Workshop stellen praktizierende Ärzte und Techniker beispielsweise Möglichkeiten der Behandlung von Patienten bei Materialunverträglichkeiten vor. Die Kosten für diesen medizinischen Fachteil betragen 140,- EUR (für beide Tage) bzw. 120,- EUR für Mitglieder (80,- EUR bzw. 70,- EUR Tageskarte) der ausrichtenden Verbände.

Die zahlreichen Umweltmedizinischen Workshops sind kostenfrei und richten sich an Erkrankte und interessierten Laien. Sie widmen sich u.a. der Frage, was Schadstoffe im Innenraum auslösen können, wie Kinder vor den schädlichen Umwelteinflüssen geschützt werden und wie Eltern ihren Kindern ein möglichst gesundes Lebensumfeld schaffen können. Weitere Themen: Krankheitserreger im Trinkwasser und Unverträglichkeit von Nahrungsmittelzusatzstoffen. Wichtigstes Ziel der Workshops soll die Information und die Aufklärung hinsichtlich eines umweltorientierten und verantwortungsbewussten Umganges sowohl mit der eigenen Gesundheit als auch unserer Umwelt sein.

Während der beiden Tage geht es dabei nicht nur darum, den aktuellen wissenschaftlichen Stand zu referieren. Im Mittelpunkt steht stets die Frage, was dies konkret für den Alltag von Ärzten und Patienten bedeutet.

8. Umweltmedizinische Jahrestagung: Differentialdiagnostik bei Patienten mit chronischen Erkrankungen

Berlin, 3. und 4. Oktober 2008: Kongresszentrum - Umweltforum Berlin, Auferstehungskirche, Pufendorfstr. 11, 10249 Berlin-Friedrichshain, Nähe U-Bhf. Straußberger Platz

Information und Anmeldungen sind im Tagungsbüro des Deutschen Berufsverbands der Umweltmediziner (dbu), Siemensstr. 26 A, 12247 Berlin, Tel./Fax: 030/7715-484, dbu (at) dbu-online.de  (Programm) möglich.

Kontakt:
Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner
Siemensstaße 26a
12247 Berlin-Steglitz
Tel: 0 30/ 7715484
Fax :0 30/ 7715484
www.dbu-online.de

Kontakt für Pressevertreter:
Dr. Volker von Baehr, Leiter des Tagungssekretariates, Tel. (030) 7715-484 oder info (at) dbu-online.de

ACHTUNG REDAKTIONEN:
Das Bild- und Textmaterial ist in Zusammenhang mit dieser Meldung honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben.

Zur Veranstaltung: °
Die 8. Umweltmedizinische Jahrestagung ist eine gemeinsame Veranstaltung von: Deutsche Berufsverband der Umweltmediziner (dbu), die Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin (IGUMED), der Ökologische Ärztebund (ÖÄB) und der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND)

Quelle: Umweltmedizinische Verbände
 
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Windows Live
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Advertisement

Fume Event (1/3)

Spezialklinik Neukirchen (1/9)

Spezialklinik-Neukirchen

Gesundheitsrisiken durch elektromagnetische Strahlung

Sehen Sie dazu auf UmweltRundschau einen Beitrag von Europa in Aktion, dem Nachrichtenkanal direkt aus dem Europäischen Parlament zum Thema Mobilfunk und mobile Kommunikation.

ClickMe: Europa in Aktion °

UmweltRundschau goes YouTube

Seit Juni 2009 gibt es die UmweltRundschau nun auch mit einem Kanal bei YouTube.

ClickMe: UR YouTube Channel ^


Mit ICRA gekennzeichnet