umweltrundschau.de - Umwelt und Gesundheit

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
umweltrundschau.de - Home

Dumm durch Chemikalien?

Drucken

Neurowissenschaftler schlagen Alarm: Sie warnen vor einer globalen, stillen Pandemie der schleichenden Vergiftung von Kindern durch Umweltchemikalien.

Siehe dazu auch:

   ^ Dumm durch Chemikalien?, Meldung von Bild der Wissenschaft
 

 

Innovationen für unser Wasser: Klima und Schadstoffe als große Herausforderungen

Drucken

Deutschland spricht über die "Energiewende". Dabei gibt es noch ein weiteres überlebenswichtiges Naturgut: unser Wasser. Vielerorts fließt Wasser nicht selbstverständlich aus der Leitung, genau wie Strom nicht "einfach so" aus der Steckdose kommt. Brauchen wir also auch eine "Wasserwende"?

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung sehen jedenfalls große Herausforderungen und viel Nachholbedarf beim Umgang mit der wertvollen Ressource. Den Wissenschaftlern zufolge stellt die Anpassung der Wasser-Infrastrukturen an den demografischen und klimatischen Wandel sowie der Umgang mit Mikroschadstoffen große Herausforderungen dar. Weltweit mache der steigende Wasserbedarf und die zurückgehende Verfügbarkeit von Wasser - ausgelöst durch den Klimawandel - sowie die Beeinträchtigung der Wasserqualität zu schaffen.

Weiterlesen...
 

Bundesregierung muss Defizite beim Pestizid-Aktionsplan zügig ausräumen

Drucken

Gemeinsame Presseinformation von: BUND, PAN Germany, DBIB, Greenpeace e.V, NABU und BDEW

Bündnis aus Imkern, Umweltverbänden und Wasserwirtschaft:
Bundesregierung muss Defizite beim Pestizid-Aktionsplan zügig ausräumen

Nationaler Pestizid-Aktionsplan setzt bislang nicht die richtigen Prioritäten 

Hamburg/Berlin 21.01.2014

Weiterlesen...
 

Aufruf zum 'Plastikfasten'

Drucken

Sieben Wochen Plastik vermeiden und Umweltschäden und Ressourcenverschwendung verringern. Jährlich fünf Millionen Tonnen Plastikmüll in Deutschland.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Verbraucherinnen und Verbraucher dazu aufgerufen, parallel zur christlichen Fastenzeit bis Ostern so weit wie möglich auf Plastik zu verzichten. In Deutschland würden jährlich rund zwölf Millionen Tonnen Plastik verbraucht. Damit lägen die Deutschen europaweit an der Spitze.

"Fünf Millionen Tonnen Plastik landen pro Jahr im Müll. Dies stellt eine enorme Verschwendung von Ressourcen und eine unzumutbare Umweltbelastung dar", sagte der BUND-Abfallexperte Rolf Buschmann.

Weiterlesen...
 

Kontaminierte Kabinenluft in Flugzeugen "AEROTOXISCHES SYNDROM"

Drucken
Informationsblatt bei Verdacht auf (Organophosphat-) VERGIFTUNG
(nach Eintritt von Beschwerden/Symptomen - auch oder gerade ohne Geruchswahrnehmungen)
(C - Copyrights) A.Infante - 111213
 
Weiterlesen...
 


Seite 3 von 7
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Windows Live
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Polls

Zwangsbeduftung durch Duftmarketing
 

Who's Online

Wir haben 95 Gäste online

Advertisement

Fume Event (1/3)

Spezialklinik Neukirchen (1/9)

Spezialklinik-Neukirchen

Gesundheitsrisiken durch elektromagnetische Strahlung

Sehen Sie dazu auf UmweltRundschau einen Beitrag von Europa in Aktion, dem Nachrichtenkanal direkt aus dem Europäischen Parlament zum Thema Mobilfunk und mobile Kommunikation.

ClickMe: Europa in Aktion °

UmweltRundschau goes YouTube

Seit Juni 2009 gibt es die UmweltRundschau nun auch mit einem Kanal bei YouTube.

ClickMe: UR YouTube Channel ^


Zitat

"Die hohe Verehrung, die unsere Vorfahren dem reinen Wasser als "Lebensquell" entgegenbrachten, ist nur noch in der verblassten Erinnerung an Nymphen, Flussgöttinnen und -götter in vergilbten Märchen und Sagen erhalten. Kein Naturvolk hätte seine Abfälle in die eigene Trinkwasserversorgung oder in diejenige anderer geschüttet. Auf dem tückischen Verbrechen der "Brunnenvergiftung" stand die Todesstrafe."
- Otmar Wassermann -


Mit ICRA gekennzeichnet