umweltrundschau.de - Umwelt und Gesundheit

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Langenborner Gesundheitstage vom 22. bis 24. Oktober

Drucken

Langenborner Gesundheitstage 2010 vom 22. bis 24. Oktober 2010
in der Villa Hof Langenborn in Schöllkrippen

Agenda || Freitag, 22.10.2010

09:29 Uhr - Anmeldung
09:59 Uhr - Messebeginn

Begrüßung durch Bürgermeister Herrn Reiner Pistner

11:00 Uhr - MdB Sylvia Kotting-Uhl
Eröffnungsvortrag zum Thema „Umwelt & Gesundheit - Bewusstseinsschaffung, Nachhaltigkeit, Kenntnis, Prävention und Handeln“

12:00 Uhr - Journalistin und Pat. Aida Infante
Vortrag: „Hilfe zur Selbsthilfe“

13:00 Uhr - Mittagspause

14:30 Uhr - Baubiologe Hr. Kurt Splittdorf
Vortrag: „Gesunde Lebensbedingungen + Schimmelbeseitigung aus Sicht der Baubiologie“

15:30 Uhr - Kaffeepause

16:00 Uhr - Dipl. Chemiker Udo Heck
Vortrag: „Zeolithe in der Medizin und Prävention“

17:00 Uhr - Dr. med. Winfried Winter
Vortrag: „Apotheke aus dem Bienenstock“

18:00 Uhr Pause

18:00 Uhr - Rolf Mönnighoff
Zauberhafte Live-Musik: „Hang-Klang“

19:00 Uhr - Heilpraktiker und Buchautor Detlef Mix
Vortrag: „Die Heilkraft des Honigs“ und Buchspräsentation
 

Unser Begleitprogramm während der Langenborner Gesundheitstage 2010 können Sie hier ^ einsehen.
 


Agenda || Samstag, 23.10.2010

09:29 Uhr - Anmeldung
10:00 Uhr - Messebeginn

11:00 Uhr - Dr. Hans C. Scheiner
Vortrag: „Mobilfunk- Die verkaufte Gesundheit“

12:00 Uhr - Wasserexperte Peter Heinold
Vortrag: „Wasser - unser wichtigstes Lebensmittel“

13:00 Uhr - Mittagspause

14:30 Uhr - Klaus Kilgenstein
Vortrag: „Naturbelassene Lebens-Mittel und deren Wirkung auf unsere Zellsteuerung“

15:30 Uhr - Pause

16:00 Uhr - Prof. Dr. R. E. Geiger
Vortrag: „Oxidativer Stress und Krebsgeschehen“

17:00 Uhr - Conny van Rinsum
Vortrag: „Einführungsvortrag in Schadstoffe“ - Erkenntnisse aus der Sicht einer SHG-Leiterin

18:00 Uhr - Podiumsdiskussion

19:00 Uhr - Univ. Doz. Dr. John Ionescu
Vortrag: „Schlüsselrolle der Schadstoffe bei Allergien- , Haut- und Umwelterkrankungen“
 

Unser Begleitprogramm während der Langenborner Gesundheitstage 2010 können Sie hier ^ einsehen.


Agenda || Sonntag, 24.10.2010

09:29 Uhr - Anmeldung
10:00 Uhr - Messebeginn

11:00 Uhr - Mr. Michel Mulder
Wissenschaftler der Universität Amsterdam und Ex-Boeing Pilot
Vortrag: „Aerotoxic Syndrom“ Gifte im Flugzeug

12:00 Uhr - Dr. Alex Constantinescu
Vortrag: „Gibt es eine entzündungshemmende Diät für Haut- und Umwelterkrankte?“

13:00 Uhr - Mittagspause

14:30 Uhr - Verlosung

15:00 Uhr - Dr. med. dent. Uwe Drews
Vortrag: „Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Zahnmaterialien“

16:00 Uhr - Wilbert Kronisch
Vortrag: „EMI-Potenzial in Theorie und Praxis - Elektro-Magnetische-Interferenz-Potenziale steuern biologische Zellkomplexe“

17:00 Uhr - Dr. Hans C. Scheiner
Vortrag: „MCS, CFS und andere schadstoffbedingte Erkrankungen“

18:00 Uhr - Abschließende Podiumsdiskussionsrunde & Resümee mit Experten der Thementage
... mit Gastrednerin Frau Dr. Hannelore Kirstein (Neurologie & Psychiatrie)

19:00 Uhr - Ende der Veranstaltung
 

Unser Begleitprogramm während der Langenborner Gesundheitstage 2010 können Sie hier ^ einsehen.


Eintrittspreise + Wichtiges

Messezeiten: 09:59-18:00 Uhr
Vortragszeiten: 10:59-20:00 Uhr (Fr.+ Sa.+So.)
Filmvorführungen: 10:59-18:00 Uhr (Fr.+ Sa.)
Veranstaltungsende: Ab 19:00 Uhr (So.)
Livemusik: Ab 18:01 Uhr (Fr.)

Eintrittspreise:

Mit Vorreservierung:
10,- € pro Tag / Person // 25,- € pro Person (3 Tage / Gesamtveranstaltung)

Ohne V. Reservierung:
15,- € pro Tag / Person // 40,- € pro Person (3 Tage / Gesamtveranstaltung)

Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei, 12 bis 18 Jahre 1/2er Eintritt

Behinderte (mit Behindertenausweis):
8,- € pro Tag / Person // 20,- € pro Person (3 Tage / Gesamtveranstaltung)
 


Weitergehende Informationen für Anreise, Parkplätze, Begleitprogramm und Downloads

   ^ www.langenborner-gesundheitstage.de

 

 

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Zitat

"Es geht um unser Leben. Wir können nicht warten, bis sich Schädigungen der Natur in befürchtetem
Ausmaß einstellen.
Der Menschenverstand muss unser Handeln bestimmen."
- Stephan Schmidheiny -

Mit ICRA gekennzeichnet