umweltrundschau.de - Umwelt und Gesundheit

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Veranstaltungen 9. Umweltmedizinische Jahrestagung

9. Umweltmedizinische Jahrestagung

Drucken

Chronische Krankheiten, Schadstoffe und Ernährung in der Umweltmedizin
Hamburg, 2. und 3. Oktober 2009

Die 9. Umweltmedizinische Jahrestagung wird am 2.-3. Oktober 2009 in der Handwerkskammer in Hamburg stattfinden. Seit fast zehn Jahren wird die Umweltmedizinische Jahrestagung von den führenden Umweltmedizinischen Verbänden IGUMED (Interdisziplinären Gesellschaft fuer Umweltmedizin), dbu (Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner), ÖAB (Ökologische Ärztebund), DGUHT (Deutsche Gesellschaft f. Umwelt und Humantoxikologie) und BUND ausgerichtet. Es werden zahlreiche Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet.

Insbesondere möchten wir auf unseren Festvortrag aus dem Bereich der Ernährungsmedizin hinweisen, der mit Hilfe der Presse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Weitere Schwerpunkte der Vorträge der 9. Umweltmedizinischen Jahrestagung sind: Endokrinologie und Immunologie, Schadstoffe und Pestizide, Ernährung und Alter. Außerdem werden zwei Workshops zum Thema "Umwelt-Zahnmedizin" und "Schimmelpilze in der Umweltmedizin" durchgeführt.

Veranstalter, Programm, Anmeldung und die Kosten entnehmen Sie bitte dem Flyer. Wir würden uns freuen, Sie in Hamburg begrüßen zu dürfen.

   ^ Flyer 9. Umweltmedizinische Jahrestagung - PDF 237KB

 
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Windows Live
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Advertisement

Fume Event (1/3)

Spezialklinik Neukirchen (1/9)

Spezialklinik-Neukirchen

Gesundheitsrisiken durch elektromagnetische Strahlung

Sehen Sie dazu auf UmweltRundschau einen Beitrag von Europa in Aktion, dem Nachrichtenkanal direkt aus dem Europäischen Parlament zum Thema Mobilfunk und mobile Kommunikation.

ClickMe: Europa in Aktion °

UmweltRundschau goes YouTube

Seit Juni 2009 gibt es die UmweltRundschau nun auch mit einem Kanal bei YouTube.

ClickMe: UR YouTube Channel ^


Mit ICRA gekennzeichnet